Start Haus und Garten Wichtig beim Einzug

Wichtig beim Einzug

Wenn Sie planen, in naher oder ferner Zukunft in Ihr eigenes Haus zu ziehen, lesen Sie bitte Folgendes. Ich werde Ihnen ein wenig über die Dinge erzählen, die Sie beachten müssen. Schließlich möchte keiner von Ihnen in einem Haus wohnen, das Sie ganz anders einrichten wollten. Es gibt viele spannende Themen, die Sie mit Ihrem Partner besprechen können, wenn es um den Einzug geht. Spricht dann dabei jemand von einer Fußleiste? Das glaube ich nicht. Leider ist das Thema nicht so vielfältig und es gibt nicht viel zu diskutieren, aber es ist dennoch ein wichtiges Thema, das man im Auge behalten sollte. Aber warum?


Ich denke, Sie wollen sicher nicht überall mit dem gleichen Boden wohnen. Wenn das der Fall ist, brauchen Sie nicht weiter zu lesen, aber ich glaube nicht, dass jemand das am Ende so umsetzen würde. Im Badezimmer bevorzugen die meisten Menschen geflieste Böden, im Wohnzimmer Hartholzböden, während sich im Schlafzimmer und vielleicht auch in den Kinderzimmern viele Menschen am Ende für einen Teppich entscheiden. Wenn Sie jedoch von einem Raum in einen anderen gehen, benötigen Sie einen Übergang. Bodenbeläge haben nicht immer die gleiche Höhe, oft gibt es einen Unterschied von wenigen Zentimetern, den man genau spüren würde, wenn es keine Fußleisten gäbe. Hinzu kommt, dass Türen nicht richtig schließen könnten, wenn niemand auf dieser Welt Fußleisten erfunden hätte. Wie schön, dass es Fußleisten gibt! Scherz beiseite. Leisten sind ein sehr wichtiges Thema, wenn Sie also ein neues Haus bauen wollen, sollten Sie darüber nachdenken. Nicht, dass Sie am Ende alle Leisten kaufen, die Sie wollen, nicht, dass sie Ihnen am Ende gar nicht gefallen. Nehmen Sie also schlussendlich auch dieses Thema ernst, wenn es um den Einzug in ihr neues Eigenheim geht, und denken Sie intensiv darüber nach.